Vita

1966
geboren in Esslingen am Neckar
1987 - 1987
Studium an der Staatlichen Hochschule für bildende Kunst, Städelschule Frankfurt a. M.
2004
Professor an der Staatlichen Hochschule für bildende Kunst, Städelschule Frankfurt a. M.
lebt in Frankfurt am Main

Exhibitions

1995
Cancelled projects, Museum Fridericianum, Kassel
1998
Kunsthalle Basel
1998
Moderna Museet, Stockholm Sprengel Museum, Hannover
2002
Geläut - bis ich's hör' ..., Museum für Neue Kunst, Karlsruhe
2003
bitte ... danke, Galerie der Stadt Stuttgart
2004
Private matters, Whitechapel Gallery, London

Awards

1999
Förderpreis des Internationalen Kunstpreises des Landes Baden-Württemberg
2001
Dix-Preis, Gera
2003
Karl-Ströher-Preis, Frankfurt am Main

Tobias Rehberger

Catalog

Tobias Rehberger, "Der weiße Fuß des Europäers", 1991

Re-001
Tuschzeichnung mit zwei Farben aquarelliert, auf Bütten im Format 29 x 44 cm, rückseigig datiert und monogramiert.
availablelieferbar

Tobias Rehberger, "Marne", 1992

Re-002
Aquarell auf Bütten im Format 10,5 x 15 cm, rückseigig datiert und monogramiert.

Tobias Rehberger, "Somme", 1992

Re-003
Aquarell auf Bütten im Format 10,5 x 15 cm, rückseigig datiert und monogramiert.
availablelieferbar

Tobias Rehberger, "Verdun", 1992

Re-004
Aquarell auf Bütten im Format 10,5 x 15 cm, rückseigig datiert und monogramiert.
availablelieferbar

Tobias Rehberger, "Ablage", 1994

Re-005
Objekt in Holz, rosa lackiert, mit rückseitiger AusHängevorrichtung. Format (Tiefe/Höhe/Länge) 32 x 50 x 120 cm. Auflage 6 Exemplare, rüpckseitig numeriert
availablelieferbar

Tobias Rehberger, "Karaoke", 1995

Re-006
(after te demise of the artist...) Edition Portikus, Frankfurt am Main Objekt im Format 12 x 7 cm, Exemplar 96/100
availablelieferbar
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.